Gymnastikraum Sonnenbrinkbad

Am Sonnenbrink 2

31683 Obernkirchen

Eintrittserklärung

hier downloaden

Reha- Sport (Rehabilitationsgymnastik)

Leitung: Katrin Kessler- Scholz

05724 392159

Montag

18:00 - 19:00 Uhr
19:00 - 20:00 Uhr

Donnerstag

11:45 - 12:45 Uhr

Reha- Sport (Funktionsgymnastik)

Leitung: Carla Schmid

05722 982824

Dienstag

18:30 - 19:25 Uhr

Donnerstag

17:30 - 18:25 Uhr

Neu- Rückenschule

Leitung: Carla Schmid (Sportwissenschaftlerin M.A.)

05722 982824

8x 90 Minuten

Gymnastikraum Sonnenbrinkbad Obernkirchen

nach neuer Terminierung

Info' s Reha Sport

Reha- Sport

Die gesetzlichen Krankenkassen unterstützen zusammen mit dem SSFO den Rehabilitationssport, das heißt Bewegung/Training in der Gruppe auf Rezept.
Der Reha-Sport wird vom Arzt verordnet und nach der Genehmigung durch die zuständige Krankenkasse kann man bis zu 50-mal in 18 Monaten an dem Kurs teilnehmen.
Während der Trockengymnastik wird auf verschiedene Beschwerden, wie z. B. Bandscheibenschäden, Gelenkarthrosen, Muskeldysbalancen usw. mit unterschiedlichen Übungen und Geräten eingegangen.
Informationen zum Reha-Sport erhalten Sie bei Ihrem Hausarzt, Ihrer Krankenkasse oder in der
Praxis für Physiotherapie, Katrin Kessler- Scholz, Kirchhorster Straße 5, 31688 Nienstädt, Tel. 0 57 24 / 39 21 59).

Funktionsgymnastik

Bei der Funktionsgymnastik handelt es sich um eine ärztlich verordnete Gruppengymnastik, die auf Kenntnissen der funktionellen Anatomie, der Trainingswissenschaft, der Physiologie und der Biomechanik beruht. Sie ist angelehnt an die funktionelle Bewegungslehre und erfolgt unter fachkundiger Anleitung (z.B. durch Physiotherapeuten oder Sportwissenschaftler).

Ziel ist neben der Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit (Muskelkraft, Beweglichkeit, Koordination und Ausdauer) eine Schmerzlinderung, Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung, Steigerung des Wohlbefindens, des Selbstwertgefühls und der sozialen Kontaktfähigkeit. Unter dem Motto ‚Hilfe zur Selbsthilfe‘ werden Spaß an der Bewegung vermittelt und die Motivation zu einem langfristigen aktiven Lebensstil angestrebt.

Inhalte sind vorrangig Übungen mit dem eigenen Körpergewicht, aber auch Kleingeräte wie Therabänder, Pezzibälle, Balance- Pads oder kleinere Gewichte kommen zum Einsatz.

Die Intensität der Übungen ergibt sich aus den Varianten, die vom Übungsleiter angeboten werden und den Wiederholungen, die jeder Teilnehmer für sich festlegt. Somit kann sich jeder bis an seine individuelle Leistungsgrenze fordern ohne sich zu überfordern.

In der Regel kann der Arzt 1-2 Übungseinheiten pro Woche innerhalb von zwölf Monaten verordnen. Nach Genehmigung durch die Krankenkasse ist dann die Teilnahme am Training möglich. Probiere es aus! Ich freue mich auf dich!

Teilnahmemöglichkeiten

Eine Teilnahme an allen drei Gymnastik-Angeboten kann über unterschiedliche Wege erfolgen:
1. Ärztliche Verordnung (VO) mit Genehmigung der Krankenkasse (KK)
- Der behandelnde Arzt kann ein VO für Funktionstraining ausstellen (Muster 56); die Kostenübernahme kann durch die KK erfolgen (Stempel und Unterschrift der KK umseitig auf der VO).
- Eine VO für den Reha-Sport läuft über 50 Termine, die innerhalb von 18 Monaten abgerechnet werden.
- Eine VO für Funktionstraining gilt i. d. R. für 1 Jahr.
2. Nachsorge-VO nach einer stationären Rehabilitation der Deutschen Rentenversicherung
- Im Anschluss an eine stationäre Reha-Maßnahme haben Sie die Möglichkeit, am Reha-Sport/Funktionstraining unserer anerkannten Einrichtung teilzunehmen.
- Die VO muss allerdings noch während der Reha der behandelnde Stationsarzt ausfüllen.
- Innerhalb von 3 Monaten nach Beendigung der Reha muss dann eine regelmäßige Teilnahme am Training erfolgen. Bei späterem Beginn ist die Nachsorge-VO unwirksam.
3. Privatzahler
- Interessenten sollten sich bei ihrem behandelnden Arzt eine Bescheinigung ausstellen lassen, dass keine Bedenken gegen die Teilnahme am Reha-Sport / Funktionstraining vorliegen.
- Die Teilnahme kann dann auf eigene Kosten erfolgen.

Für weitere Fragen stehen Ihnen gern, die Ansprechpartner der jeweils genannten Gruppen, zur Verfügung.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.